Schwenkräuchergefässe

Weihrauchharz


Ein Schwenkräuchergefäss ist ein traditionelles Weihrauch-Räuchergefäss
im Orient und bei uns in der katholischen Kirche. Befüllen Sie das Schwenkräuchergefäss mit Sand. Legen Sie eine glühende Kohletablette auf den Sand im Schwenkräuchergefäss. Geben Sie darauf den Weihrauch oder anderes Räucherwerk.
 
Ein Schwenkräuchergefäss eignet sich gut, wenn Sie beim Räuchern durch die Räume gehen wollen. Auch eignet sich das Schwenkräuchergefäss zum Aufhängen.

Ein Schwenkräuchergefäss ist dekorativ und nützlich zugleich.