Edelsteine & SchmuckRäucherfeder

Räucherfächer Bussard mit Labradorit

Artikel-Nr.: 288b82f
Hersteller Artikel-Nr.: 288b82f
Lager: Lager
SFr. 149.90
merken

Beschreibung

Räucherfächer Bussard mit Labradorit Edelstein

Dieser Räucherfächer wurde in der Schweiz hergestellt. Dazu wurden Bussard-Federn aus der Schweiz verwendet. Kombiniert mit einem Labradorit, umwickelt mit einem weichen Hirschlederband.


Vögel verlieren ihre Federn durch natürliche Mauserung.


Der Bussard ist nach schamanischer Tradition ein Krafttier und steht für Weitsicht, Scharfsicht, Wachsamkeit. Er symbolisiert Wandlung, Neubeginn, inneres Gleichgewicht und Ruhe. Der Bussard steht auch für das Erreichen einer höheren Bewusstseinsebene.

Labradorit - Reinigung der Seele - Edelstein 
Der Labradorit bekam seinen Namen nach seinem ersten Fundort, der Halbinsel Labrador. Das schimmernde Farbenspiel von Labradorit hat die Menschen schon immer fasziniert und Labradorit wurde verwendet als Schmuck- und Heilstein, als Glückbringer und als Stein der Hellsichtigkeit.

Man sagt, der Labradorit hole verschüttete Erinnerungen aus der Tiefe unserer Seele, sei unterstützend bei der Verarbeitung von negativen Kindheits-Erinnerungen und von Traumata. Der Labradorit lässt uns Probleme erkennen und hilft uns diese zu lösen und besser damit umzugehen. Der Labradorit soll unseren Geist und unsere Seele von Blockaden reinigen.

Labradorit hat einen beruhigenden und ausgleichenden Einfluss. Wutausbrüche und Stimmungsschwankungen werden gelindert, Geduld und das Verständnis für unsere Mitmenschen werden gefördert. Phantasie und Kreativität werden durch Labradorit angeregt.

Es heisst, der Labradorit sei gut für wetterfühlige Menschen. Labradorit soll die Abwehrkräfte stärken und hilfreich sein bei Rheuma und Gicht.

Chakra-Zuordnung von Labradorit: Durch seine vielen Farbnuancen ist der Labradorit an kein bestimmtes Chakra gebunden. Gehen Sie nach Ihrem Gefühl und verwenden Sie den Labradorit auf dem ausgewählten Chakra. Der Labradorit kann bei der Meditation in die tiefsten Schichten unserer Seele gelangen und helfen Blockaden zu lösen. Man sagt, sogar bis zur Geburt zurück.

 
Räucherfeder
Gemäss vieler Kulturen ist die Feder Symbol für das Element Luft, für Leichtigkeit, Reinheit und Klarheit und sie wird auch als Zeichen für die Anwesenheit eines Engels gedeutet.

Die Indianer fächern bei einer Räucherzeremonie mit der Feder den heiligen Rauch zum Himmel. In ihrem Weltbild stellt die Feder Mittler zwischen der irdischen Welt und den Wesen des Himmels sowie die Verbindung zu den Ahnen dar. Die Räucherfeder dient zum Anfächeln der entzündeten Räucherkohle. Sie wird beim Räuchern zum Verteilen des duftenden Rauchs, für Rituale und Zeremonien verwendet.

Der Räucherfächer ist eine handgefertigte Création aus der Natur und ein zauberhaftes Unikat. Ca. 32 cm lang ohne Lederfransen gemessen.