Hexen und MagieZauberstab

Zauberstab Turmalin schwarz, Bergkristall, Granat 16,5 -17,5 cm

Artikel-Nr.: 459a60
Hersteller Artikel-Nr.: 459a60
Lager: Lager
SFr. 69.90
merken

Beschreibung

Zauberstab aus schwarzerm Turmalin mit Bergkristallspitze und Bergkristallkugel, mit zwei kleinen Granatsteinen verzierzt. Länge Stab alleine ca. 11,5 - 12,5 cm. Länge total mit Bergkristallspitze und Kugel ca. 16,5 - 17,5 cm. Kugel Durchmesser ca. 1,7 cm.

Jeder Zauberstab ist einzigartig und kann ein wenig vom Foto abweichen.

In dem man den Zauberstab in der Hand hält oder mit dem Zauberstab auf etwas zeigt, versucht man Energien zu lenken und zu bündeln. Dadurch sollen die Energien verstärkt werden. 

Turmalin schwarz - Der Schützende - Edelstein 

Dieser Turmalin wird auch Schörl genannt. Den Namen erhielt er von Bergmännern im späten Mittelalter. 

Der schwarze Turmalin ist einer der stärksten Schutzsteine. Er soll negative Energien vom Menschen ableiten. Diese Energien können von anderen Menschen stammen, aber auch eigene negative Energien wie Neid, Hass und Wut können durch schwarzen Turmalin gemindert werden. Strahlen von Computer und Fernseher sollen neutralisiert werden. 

Schwarzer Turmalin soll stärkend für das Selbstbewusstsein sein, unterstützend beim Umsetzen von Lebenszielen und bei einem Neubeginn. Schwarzer Turmalin fördert eine neutrale, gelassene Sichtweise und hilft so Stress und Belastungen zu lindern. Der schwarze Turmalin soll beruhigen und erden.

Der schwarze Turmalin soll einen positiven Einfluss auf die Muskulatur und bei Ohrgeräuschen haben. Turmalin schwarz soll Energieblockaden lösen und die Körperenergie in Fluss bringen. Müdigkeit, aber auch Hyperaktivität können ausgeglichen werden.

Turmalin schwarz soll Konzentration und Aufmerksamkeit fördern, womit er ein guter Begleiter beim Lernen ist. Auch bei der Meditation kann er unterstützend sein. 

Chakra Zuordnung Turmalin schwarz: Wurzelchakra

Bergkristall - Reine Energie - Edelstein 

Der Bergkristall gehört zu einem der Steine, über welchen es viele Sagen gibt. Bei den Griechen glaubte man, der Bergkristall sei versteinertes Eis und man nannte ihn Krystallos, was soviel wie „das Eis“ bedeutete. In anderen Kulturen glaubte man, dass der Bergkristall der Sitz der Götter war, welche Weisheit und Mut zu Ihnen brachten. Bei den Indianern galt der Bergkristall als Schutz vor allem Bösen und im Buddhismus soll der Bergkristall bei der Meditation vollkommene Erleuchtung bringen.

Man sagt, Bergkristall habe eine entstrahlende Wirkung und wandle störende Energien in positive um. Bergkristall ist Filter, Sender und Speicher. Der Bergkristall ermöglicht es dadurch, dass die Energie von zu starken Steinen, sanfter und verträglicher auf uns einwirkt.

Bergkristall löst Energieblockaden, reinigt und klärt Aura und Geist. Bergkristall beruhigt das Nervensystem, bringt Harmonie, Kraft und Energie. Bergkristall fördert Realität, Umgänglichkeit und Gerechtigkeit. Bergkristall wird eingesetzt bei Problemen mit Rücken und Bandscheiben, gerne auch mit Bernstein kombiniert, sowie bei Kopfschmerzen.

Chakra-Zuordnung von Bergkristall: Als Lichtbringer, rein und klar, wirkt der Bergkristall auf alle unsere Chakren harmonisch ein und bringt die Energien in Fluss. Sehr geeignet ist der Bergkristall auch für das Dritte Auge, den Solar-Plexus und für das Herz-Chakra.

Grranat - Lebensfeuer

Dunkel und ohne Lichtstrahlen kommt der Granat aus der Grube. Wenn er poliert wird, entfacht sich erst sein leuchtendes Feuer und seine ganze Schönheit wird uns offenbart. Bei alten Überlieferungen steht fast immer seine Leuchtkraft im Mittelpunkt, aber auch seine Bedeutung als Schutzstein.

So steht der Granat auch heute noch für Licht, Hoffnung, Klarheit und Wahrheit. Der Granat soll unterstützen bei depressiven Verstimmungen, emotionalen Blockaden und Energiestau. Er soll Mut, Willen, Selbstachtung, Selbstfindung und Kreativität fördern.

Der rote Granat bedeutet Wärme, Energie, Kraft und ist auch als Aphrodisiakum für Feuer, Leidenschaft und Liebe bekannt. 

Der Granat aktiviert und vitalisiert. Er soll den Blutkreislauf und den Stoffwechsel anregen, sowie Immunsystem, Herz und die Libido stärken.

Er soll bei mentaler Erschöpfung aufbauen und regenerieren. Die innere Glut und Kraft werden angeregt.

Chakra: Wurzel-Chakra.