Neuheiten

Hunde Bernsteinkette 25 cm mit EM-Keramik gegen Zecken

Artikel-Nr.: 556c25
Lager: Lager
SFr. 28.90
merken

Beschreibung

Hunde Bernsteinkette mit EM-Keramik

Bernstein enthält natürliche, ätherische Öle, die sich durch Reibung am Fell des Hundes entfalten. Gemäss Überlieferung soll dies Zecken vom Hund abhalten.

EM-Keramik
EM ist die Abkürzung für "effektive Mikroorganismen". Entdeckt wurden diese von Dr. Teruo Higa, einem japanischen Professor für Gartenbau.

Über 80 verschiedene Arten von aeroben und anaeroben Mikroorganismen existieren in EM-Keramik. Sie leben zusammen in einem Gleichgewicht. Den größten Anteil bilden Milchsäurebakterien, Photosynthesebakterien und Hefen. Das ausgleichende Milieu sowie die Resonanzschwingung soll für die Zecken, Flöhe und andere Parasiten sehr unangenehm sein, so dass diese fernbleiben.

Dem Bernstein werden folgende Eigenschaften nachgesagt welche unterstützend sein können bei/für:

Aggression
Allergie
Angst vor Neuem
Angst vor Nähe
Appetitlosigkeit
Arthritis/Arthrose
Bindungsproblemen
Ekzeme/Schuppen
Entzündung
Erbrechen
Innerer Rückzug
Magenübersäuerung
Übersäuerung
Vertrauen (aufbauen)
Zahnwechsel
Zeckenschutz

So messen Sie richtig
Mit einem Massband, hinter dem Halsband, locker den Halsumfang des Hundes messen. Zu diesem Maß noch ein bis zwei Zentimeter dazu geben, da die Bernsteinkette locker am Hals des Hundes sitzen sollte.

Bernsteinketten für Hunde aus 100% naturbelassenem Bernstein in Handarbeit gefertigt

Bernstein, welches ein versteinertes Harz ist, enthält natürliche, ätherische Öle, die sich durch Reibung am Fell des Hundes entfalten. Dieser Duft, heisst es, soll Zecken abhalten.

Die Bernsteine und die Edelsteine werden für die Hunde Bernsteinkette auf einen starken Faden gefädelt und sind mit einem praktischen Kunststoff-Schraubverschluss versehen. Nach jedem Bernstein und jedem Edelstein wird der Faden zusätzlich verknotet, um die Hunde Bernsteinkette zu stabilisieren. Die Kette kann sich dadurch mit der Zeit noch etwas dehnen.

Zur Sicherheit des Hundes verfügt die Bernsteinkette über eine Sollbruchstelle, damit die Kette reisst wenn der Hund irgendwo hängen bleibt und er sich nicht stranguliert. Jedoch kann dafür keine Garantie übernehmen werden und es wird empfehlen in solchen Situationen, wenn möglich, die Kette kurzzeitig abzunehmen.

Viele Hundehalter haben mit der Hunde Bernsteinkette sehr gute Erfahrungen gemacht. Wir immer bei Edelsteinen/Bernstein/EM ist die Wirkung aber nicht nachgewiesen und nicht garantiert.

Finden Sie bei uns nicht die cm genaue Länge der Bernsteinkette für Ihren Hund, so finden Sie weiter unten in dieser Kategorie passende Verlängerungsstücke.

Tragezeit der Bernsteinkette
Der Hund sollte die Bernsteinkette 24 Stunden am Tag tragen.

Nur beim Toben mit seinen Freunden, sollte man ihm die Kette kurzzeitig abnehmen, damit sich keiner verletzt und die Bernsteinkette nicht kaputt geht.

Die Bernsteinkette darf natürlich auch mit ins Wasser. 

Pflege der Bernsteinkette
Die Bernsteinkette einfach unter klarem Wasser reinigen und zum Trocknen an die Sonne legen. 

Wann sollte die Bernsteinkette ausgetauscht werden
Nach ca. einem Jahr werden sich die Steine durch die Reibung am Fell poliert haben. Dadurch sind die Poren des Bernsteins verschlossen und die ätherischen Öle können sich nicht mehr entfalten. Dann ist es Zeit die Bernsteinkette zu ersetzen.

Weitere Infos
Da für die Bernstein Hundeketten ausschließlich unbehandelter Naturbernstein verwendet wird und dieser etwas empfindlicher ist als behandelter Bernstein, kann es vorkommen, dass einzelne Steinchen brechen. Dies stellt aber keinen Mangel dar, sondern gibt eher eine Garantie dafür, dass es sich um echten, unbehandelten Bernstein handelt. Auch kann Ihre Kette ein wenig vom Bild abweichen.

 
Die Bernsteinkette kann nicht als Halsband verwendet werden und es sollte keine Leine daran befestigt werden.

 

Dazu passend