Massageöl & WellnessMassage Steine & Ring

Massagestift Sodalith ca. 8 - 9 cm lang

Artikel-Nr.: 425a50
Lager: Lager
SFr. 14.90
merken

Beschreibung

Massagestift Sodalith ca. 8 - 9 cm lang und 2 - 2,5 cm breit

Mit der abgerundeten Spitze dieses Massagestiftes lassen sich die Reflexzonenpunkte besonders gut bearbeiten. Man kann aber auch den liegenden Massagestift gut zur Massage verwenden.

Der Massagestein fühlt sich durch die spezielle Form angenehm an und liegt gut in der Hand.

Begleiter von Energiemassage, Chakramassage, Fussmassage, Akupressur, Akupunktur...

Sodalith - Stein des Selbstvertrauen - Edelstein


Der Name vom Sodalith stammt aus dem alten Griechenland und bedeutet Soda (Salz) und Lith (Stein), dies weil der Sodalith einen hohen Salzgehalt aufweist. Der Sodalith wurde verehrt als Schutz- und Heilstein. Man nahm an, dass er musische Neigungen von Künstlern anrege.

Der Sodalith fördert das emotionale Gleichgewicht, das Selbstvertrauen, sowie Standfestigkeit und Mut. Sodalith aktiviert das logische Denkvermögen, regt aber ebenso Inspiration und schöpferische Tätigkeit an. Sodalith beruhigt und harmonisiert die Nerven und fördert die Vitalität.

Durch den Gehalt von Salz, Zink, Mangan und Kalzium hat Sodalith einen positiven Einfluss auf die Drüsen. Dies wirkt sich auf die Schilddrüse aus, auf die Produktion von Hormonen und den gesamten Stoffwechsel. Der Sodalith ist Begleiter und Unterstützer in den Wechseljahren.

Der Sodalith wird angewendet bei Halsschmerzen, Heiserkeit und der Sodalith soll gut sein für die Stimmbänder.

Chakra-Zuordnung von Sodalith: Zur Meditation eignet sich der Sodalith auf Hals-Chakra, Stirn-Chakra (Drittes Auge). Über das Dritte Auge nimmt der Sodalith Einfluss auf unsere Spiritualität, leitet die Sicht auf die wichtigen Dinge im Leben. Der Sodalith kann Blockaden öffnen welche uns belasten, oft in Form von Schuldgefühlen oder moralischen Verpflichtungen.

Pflege von Sodalith: Wöchentlich den Sodalith unter fliessendem Wasser entladen, oder nach jeder Behandlung. Sodalith in Erde oder Bergkristall aufladen.

Dazu passend