Neuheiten

Räucherfächer Schwan mit Achat weiss

Artikel-Nr.: 288b83a
Lager: Lager
SFr. 149.90
merken

Beschreibung

Räucherfächer Schwan mit weissem Achat

Dieser Räucherfächer wurde in der Schweiz hergestellt. Dazu wurden Federn von einem Schwan aus der Schweiz verwendet. Kombiniert sind die Federn mit einem weissen Achat aus Madagaskar, umwickelt mit einem weichen Hirschlederband. Diese Feder passt auch wunderbar für eine Räucherung zu einer Hochzeit oder für eine harmonische Partnerschaft.

Vögel verlieren ihre Federn durch natürliche Mauserung.
 

Räucherfeder

Gemäss vieler Kulturen ist die Feder Symbol für das Element Luft, für Leichtigkeit, Reinheit und Klarheit und sie wird auch als Zeichen für die Anwesenheit eines Engels gedeutet.

Die Indianer fächern bei einer Räucherzeremonie mit der Feder den heiligen Rauch zum Himmel. In ihrem Weltbild stellt die Feder Mittler zwischen der irdischen Welt und den Wesen des Himmels sowie die Verbindung zu den Ahnen dar. Die Räucherfeder dient zum Anfächeln der entzündeten Räucherkohle. Sie wird beim Räuchern zum Verteilen des duftenden Rauchs, für Rituale und Zeremonien verwendet.

Der weisse Achat fördert die Weisheit des Herzens. Er soll Harmonie, das positive Denken und die Feinfühligkeit fördern. Er erleichtert dadurch den Umgang mit den Mitmenschen. Der Achat fördert den Blick auf das Wesentliche und lässt uns erkennen was wir wirklich wollen. Achat fördert Kreativität und geistige Reife.

 

Der Räucherfächer ist eine handgefertigte Création aus der Natur und ein zauberhaftes Unikat. Ca. 28,5 cm lang ohne Lederfransen gemessen. Der weisse Achat ist schön gross und misst ca. 5,5 x 5 cm.

Dazu passend