Generationen Traumfänger Vision mit Bergkristall/Citrin

Generationen Traumfänger Vision mit Bergkristall/Citrin

Artikel-Nr.: 387b86
Hersteller Artikel-Nr.: 387b86
SFr. 149.00
Merken

Beschreibung

DIE TRAUMFALLE - Traumfänger 
Original indianische Handarbeit aus Kanada.

Die Geschichte über die Traumfalle ist eine der schönsten Geschichten der indianischen Mythologie. Die Traumfalle enthält ein Netz, dessen Mitte wie ein Spinnengewebe wirkt.

Es heisst, dass die Nachtluft gute sowie auch schlechte Träume hervorbringt. Die guten Träume gehen durch das Gewebe der Traumfalle in den Träumenden über, während sich die schlechten Träume hoffnungslos im Gewebe verfangen und sich im Morgengrauen auflösen.

Generationen Traumfänger Vision
Der Generationen-Traumfänger symbolisiert wie Kultur und Geschichte der indianischen Bevölkerung traditionell von Generation zu Generation weitergegeben wird. Die 5 Kreise stellen die Verbindung der verschiedenen Generationen und Ahnen dar.

Visionen
Der Bergkristall im Zentrum vom Traumfänger soll uns vor negativen Gedanken und Schwingungen schützen. Die restlichen Edelsteine im Traumfänger sollen unsere Offenheit für die spirituelle Kommunikation fördern, uns den Weg weisen und unseren Lebenspfad finden lassen.

Dieser Traumfänger wurde von Indianern in Kanada hergestellt. Er ist ein Unikat und kann deshalb ein wenig von der Abbildung abweichen.

Masse des Traumfängers: Durchmesser des obersten Traumfänger Rings ca. 23 cm.  Länge total mit Aufhänger ca. 90 cm. In der Mitte des Traumfängers befindet sich eine Bergkristallspitze, welche von Aventurin Edelsteinen umgeben ist.

Material des Traumfängers: Leder, Sehnen, Federn, Edelsteine.

Sie erhalten zu jedem Traumfänger eine Beschreibung über dessen Bedeutung.

Bergkristallspitze - Reine Energie - Edelstein
Der Bergkristall gehört zu einem der Steine, über welchen es viele Sagen gibt. Bei den Griechen glaubte man, der Bergkristall sei versteinertes Eis und man nannte ihn Krystallos, was soviel wie „das Eis“ bedeutete. In anderen Kulturen glaubte man, dass der Bergkristall der Sitz der Götter war, welche Weisheit und Mut zu ihnen brachten. Bei den Indianern galt der Bergkristall als Schutz vor allem Bösen und im Buddhismus soll der Bergkristall bei der Meditation vollkommene Erleuchtung bringen.

Man sagt, Bergkristall habe eine entstrahlende Wirkung und wandle störende Energien in positive um. Bergkristall ist Filter, Sender und Speicher. Der Bergkristall ermöglicht es dadurch, dass die Energie von zu starken Steinen, sanfter und verträglicher auf uns einwirkt.

Bergkristall löst Energieblockaden, reinigt und klärt Aura und Geist. Bergkristall beruhigt das Nervensystem, bringt Harmonie, Kraft und Energie. Bergkristall fördert Realität, Umgänglichkeit und Gerechtigkeit. Bergkristall wird eingesetzt bei Problemen mit Rücken und Bandscheiben, gerne auch mit Bernstein kombiniert, sowie bei Kopfschmerzen.

Chakra-Zuordnung von Bergkristall: Als Lichtbringer, rein und klar, wirkt der Bergkristall auf alle unsere Chakren harmonisch ein und bringt die Energien in Fluss. Sehr geeignet ist der Bergkristall auch für das Dritte Auge, den Solar-Plexus und für das Herz-Chakra.

Citrin - Stein des Lichts
Im Mittelalter wurde der Citrin als Sonnenstein verehrt, welcher ewiges Leben versprach. Der Citrin galt als Schutzstein und Stein des Lebens. Citrin sollte vor dem bösen Blick und vor Intrigen bewahren.

Citrin ist ein Stein des Lichtes, welcher bei Schwermut und Traurigkeit Licht in die Dunkelheit bringt. Citrin vertreibt trübe Gedanken und bringt Wärme und Sonne in unsere Herzen. Citrin stärkt sensible, leicht verletzbare Menschen, er fördert Ausdruckskraft und Selbstsicherheit.

Citrin ist ein klärender Stein, welcher Kraft und Konzentrationsstärke fördert und welcher uns wegweisend sein kann. Citrin unterstützt uns bei Prüfungen und stärkt uns in unserem Alltag.
Empfehlung:  Der Citrin kräftigt das Immunsystem und die Nerven. Citrin beruhigt und entspannt. Citrin aktiviert den Stoffwechsel und die Verdauung, kräftigt Leber, Milz, Nieren und Darm.

Chakra-Zuordnung von Citrin: Besonders gut wirkt der Citrin auf den Solar-Plexus, kann aber auch für das Milz- und das Wurzelchakra verwendet werden.